Während des Aufenthalts in San Francisco (wegen Apple's WWDC 2015), durfte Ich einen Blick hinter die Kulissen bei Facebook werfen.

Gemeinsam mit anderen WWDC Student Scholarship Award Winners, wurden wir mit einem Bus in San Francisco abgeholt und trafen anschließend, nach einer längeren Fahrt durch's Silicon Valley, bei Facebook ein. „1 Hackerway“, da waren wir also.

Die Facebook „Stadt“ war rießig und auf mehrere Gelände verteilt. Zu Beinn mussten wir durch eine Sicherheitskontrolle, so wie durch eine Registrierung. Nunja, die Daten für die Registrierung hatte Facebook ja schon, also gings recht schnell 😉

Los ging's dann gleich mit einer Führung. Sobald man in die Stadt eintritt, war man umzingelt von mehr oder weniger kostenfreien Restaurants, Spielehallen und vielen Chill-Out / Come Together - Möglichkeiten. Sogar eine Bank 🏦 , einen Friseur 💁‍♀️ und ein paar Ärtze 👩‍⚕️👨‍⚕️ waren vertreten, damit die Mitarbeiter prinzipiell nicht mehr nachhause gehen müssen.

Auch mehrere kleine Eis-Läden gab es. Natürlich alles kostenlos und mit übertrieben großen Portionen - Lecker wars!

Was wäre Facebook ohne das Facebook Blau. Im Souvenier-Shop gab es sogar Nagellack im Facebook-Blau.

Zu guter Letzt gab es noch eine große Q&A-Runde mit Facebook's Top iOS Entwickler. Wir konnten daraus viele neue Kenntnisse und Treds erwerben.